Die 5 Besten Tipps F R Energie

Onenote für deine bachelorarbeit Luxus über schönheit

Alle beschrieben höher leisten die Bestände die passive Handlung auf die Flamme. Sind die Mittel perspektivischer, die die chemischen Reaktionen in der Flamme wirksam bremsen, d.h. leisten auf ihnen die Einwirkung. Die meiste Anwendung im Feuerlöschen haben die Bestände - die Hemmstoffe aufgrund des Höchstkohlenwasserstoffs gefunden, in die ein oder mehrere Atome des Wasserstoffes von den Atomen der Haloide (des Fluors, des Chlors, das Brom ersetzt sind.

Das Löschen der Brände erzeugen von den Anlagen des Wasserfeuerlöschens, den Feuerautos und den Wasserstämmen (hand- und ) zu Wasser. Für die Abgabe des Wassers in diese Anlagen verwenden veranstaltet auf den industriellen Unternehmen und in den Orten die Wasserleitungen.

Die Pulverbestände sind, insbesondere vom einzigen Mittel des Löschens der Brände der Alkalimetalle, und anderer der Vereinigungen (sie stellt die Industrie aufgrund der Karbonate und der Bicarbonate des Natriums und des Kaliums her, es ist der Salze, das Pulver auf der Grundlage für das Löschen der Metalle usw. phosphor-ammonijnych).

Das Entstehen des Brennens der Stoffe und der Materialien ist bei der Einwirkung der thermischen Impulse mit der Temperatur als die Temperatur der Entzündung höher wird wie die Entzündung charakterisiert, und das Entstehen des Brennens ist bei den Temperaturen als die Temperatur der Selbstentzündung niedriger verhält sich zum Prozess der Selbstentzündung.

Zu den Brennbaren verhalten sich solche Stoffe und die Materialien, die bei der Entzündung von der nebensächlichen Quelle fortsetzen und nach die Entfernungen zu brennen. Zu bringen solche Stoffe, die nicht fähig sind die Flamme zu verbreiten und brennen nur an der Stelle der Einwirkung des Impulses; nicht brennbar sind die Stoffe und die Materialien, die sich nicht sogar bei der Einwirkung genügend der mächtigen Impulse entflammen.

Das Wasser, das enthaltend verschiedene Salze und vom kompakten Strahl gereicht ist, verfügt über die bedeutende Leitfähigkeit, und deshalb sie darf man nicht für das Löschen der Brände der Objekte verwenden, deren Ausrüstung sich unter der Anstrengung befindet.

Die Schäume verwenden für das Löschen der festen und flüssigen Stoffe, die nicht die Wechselwirkung mit dem Wasser betreten. Die ognetuschaschtschije Eigenschaften des Schaums bestimmen mit ihrer Vielfachheit - die Beziehung des Umfanges des Schaums zum Umfang ihrer flüssigen Phase, der Standhaftigkeit, der Dispersität und der Zähigkeit. Auf diese Eigenschaften des Schaums außer ihren fisiko-chemischen Eigenschaften leisten die Natur des brennbaren Stoffes, die Bedingungen des Durchfließens des Brandes und der Abgabe des Schaums.

Die ognetuschaschtschaja Fähigkeit des Wassers wird durch die kühlende Handlung, der brennbaren Umgebung von sich bei der Verdunstung bildenden Paaren und der mechanischen Einwirkung auf den brennenden Stoff, d.h. der Vereitelung der Flamme bedingt. Die kühlende Handlung des Wassers klärt sich von den bedeutenden Größen ihrer Wärmekapazität und der Wärme der Dampferzeugung. Die verdünnende Handlung, die zur Senkung des Inhalts des Sauerstoffs in der Luft bringt, wird dadurch bedingt, dass ich ein Paar in 1700 Male wegessen werde übertritt den Umfang des verdampfenden Wassers.